Vogelkundliche Exkursion ins Gundelfinger Moos und zum Beobachtungsturm

Naturführung Merkliste PDF

Teilnehmer: mind. 5 Personen
Anmeldung wegen der Mindestteilnehmerzahl unbedingt erforderlich bis 12. Mai 2022 bei der ARGE Donaumoos unter Tel.: 0 82 21 / 74 41 oder per E-Mail:sekretariat@arge-donaumoos.de

Wo es flötet und meckert, können sie nicht weit sein: die Vögel des Niedermoores. Der Große Brachvogel, die Bekassine (auch als „Himmelsziege“ bekannt) und der Kiebitz sind einige der seltenen Vögel, die im Gundelfinger Moos heimisch sind. Über 150 Vogelarten brüten heute in diesem Naturschutzgebiet, was das Gundelfinger Moos zu einem Vogel-Lebensraum ersten Ranges in Süddeutschland macht. Entdecken Sie dieses Naturparadies und lernen Sie die niedermoortypischen Vögel, ihre Gesänge und ihren Lebensraum kennen. Vom Beobachtungsturm aus gewinnen Sie neue Perspektiven – auf das Gundelfinger Moos selbst und die zahlreichen Wasser- und Watvögel.


Preisinfos:
Kosten: keine; kostenlose Veranstaltung im Rahmen der BayernTourNatur

Parkplatz Birkenried an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfingen

89423 Gundelfingen an der DonauWebseite öffnen


Einem Freund senden

Einem Freund senden



    Karte öffnen
    X
    ->
    Radius: (km)
    Sehenswert
    Aktiv
    Wassererlebnis
    Naturerlebnis
    Service
    x