Presse

Infos

Herzlich Willkommen im Pressebereich. Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen sowie Informationen zu Pressereisen und Social Media-Kooperationen. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer eigenen Recherche oder bei Ihrer Berichterstattung über das Thema Tourismus und Naherholung im Dillinger Land.

Wichtiger Hinweis:
Journalisten und Redaktionen dürfen Texte und Fotos nach Maßgabe des Presserechts kostenfrei verwenden. Bilder über das Dillinger Land und seine touristischen Produkte stellen wir Ihnen gerne für Ihre redaktionelle Berichterstattung  zur Verfügung. Bildanfragen richten Sie bitte per Mail oder telefonisch an die Pressestelle (streitel@donautal-aktiv.de oder Tel. 07325-95 101 13).
In privaten Online-Medien und auf kommerziellen Plattformen ist die Verwendung der Bilder ebenfalls kostenfrei gestattet, allerdings nur mit der Quellenangabe “Dillinger Land e.V.” bzw. dem jeweiligen Fotografen und einem deutlich erkennbaren und funktionierenden Link auf www.dillingerland.de. Fotos dürfen auf privaten sowie kommerziellen Print- und Online-Seiten nur unter Angabe des vollständigen Copyrights mit direktem Bezug zum Dillinger Land veröffentlicht werden. Die Copyright-Angaben finden Sie direkt im Dateinamen des Bildes oder in den Bildeigenschaften. Eine gewerbliche Weitergabe an Dritte, auch in elektronisch bearbeiteter Form, ist nicht erlaubt. Sofern gelieferte Texte geändert oder gekürzt werden, bitten wir vor der Veröffentlichung um einen Korrekturentwurf. Bei Printmedien freuen wir uns über Belegexemplare (gern als PDF), bei elektronischen Medien über einen Link zur jeweiligen Veröffentlichung. Danke für Ihr Verständnis!

Aktuelle Pressemitteilungen Veröffentlichungen zu ausgewählten Themen. reinblättern
Blogger Relations Social Media Sie haben Interesse an einer Kooperation!? einfach melden
Individuelle Pressereisen Wir unterstützen Sie bei Ihrer Planung. unverbindlich anfragen
Pressemappe/ Factsheet Daten und Fakten - kompakt und bündig. informieren

Hinweis Corona:

Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken bis voraussichtlich 31. Januar 2021 untersagt. Im Januar dürfen dementsprechend in Bayern keine Urlaubsgäste übernachten. Gäste, die aus notwendigen beruflichen oder geschäftlichen Zwecken verreisen, dürfen dagegen übernachten. Allerdings gelten auch bei der Übernachtung die aktuellen Kontaktbeschränkungen und damit können je Wohneinheit (z. B. Zimmer, Ferienwohnung) Angehörige von maximal zwei Hausständen untergebracht werden. Bei Geschäftsreisenden/Monteuren sind das sehr wahrscheinlich zwei Personen, da die beiden Personen aus zwei verschiedenen Hausständen stammen werden.

Auch nach Januar kann es weitere Einschränkungen insbesondere bei touristischen Beherbergungen und Reisen geben. Diese können sich auch kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich daher, ob Sie im genannten Buchungszeitraum zum angestrebten Reisezweck beherbergt werden dürfen. Eine Übersicht zu den geltenden, bayerischen Regelungen finden Sie hier.

Eine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten können wir nicht übernehmen.