Brenz-Donau

Gewässerführer

Die ausgebildeten Gewässerführer bieten Ihnen Wanderungen, Radtouren und gewässerpädagogische Exkursionen an Flüssen, Bächen und Seen im Dillinger Land an. Das Angebot an Themen- und Erlebnistouren richtet sich an Reisegruppen, Betriebe, Vereine, Schul- und Kindergartengruppen sowie an Senioren- und Behindertengruppen.

Die Gewässerführer Brenz-Donau freuen sich, Ihnen die wunderschöne Natur im Schwäbischen Donautal näherzubringen.

 

Gewässerführer
Winfried Bschorer
Telefon: 09089 794
Das Leben in Bach, Weiher, Tümpel und die Nutzung der Flüsse früher und heute. Jeder Teilnehmer ist aktiv dabei und selbst in Aktion!
Weitere Infos können Sie hier downloaden.

 

Gewässerführerin
Verena Grandel

Telefon: 07326 922769
Die Brenz im Wandel – Erkundungstouren an der renaturierten Brenz und Geschichte der Bächinger Brenz
Weitere Infos können Sie hier downloaden.

 

Gewässerführerin
Kerstin Schnalzger
Mobil: 0176 97336814
Eine Wanderung entlang der Brenz in Gundelfingen. Gewässergüte, Lebewesen und weitere spannende Themen rund um’s Fließgewässer.
Weitere Infos können Sie hier downloaden.

 

Gewässerführerin
Christiane Henzler
Telefon: 09075 1691
Wandertouren entlang der Glött, ein Flüsschen in Bayerisch-Schwaben, mit Flora und Fauna entlang des Uferbereichs, Touren ins Ries, kleine Wildkräuterexkursion, Naturmeditation, u.v.m.
Weitere Infos können Sie hier downloaden.

 

Gewässerführer und Alb-Guide
Roger Keck
Telefon: 07321 71955
Biber in der Region
Weitere Infos können Sie hier downloaden.

 

Gewässerführer
Gerold Bosler
Telefon: 07308 7211, Mobil: 0172 7661540
“Elchingens Wasserspuren” – Eine geführte Wanderung rund um Elchingen mit interessanten Details zum aktuellsten Thema in den Medien “Wasser”.
Weitere Infos können Sie hier downloaden.

 

Gewässerführerin
Erika Wiedmann
Telefon: 07327 9228608, Mobil: 0151 17293300
Rad- und Wandertouren entlang von Egau und Brenz
Weitere Infos können Sie hier downloaden.

 

Gewässerführerin
Armgard Liermann
Telefon: 07321 22355, Mobil: 0176 72574178 (Hinweis: Nur in den Schulferien)
Die Brenz – lernen und genießen – Die neuen Lerninseln unseres teilweise renaturierten Flusses, Flora und Fauna, Historisches, Gewässerkunde und Kultur.
Weitere Infos können Sie hier downloaden.

 

Hinweis Corona:

Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken bis voraussichtlich 31. Januar 2021 untersagt. Im Januar dürfen dementsprechend in Bayern keine Urlaubsgäste übernachten. Gäste, die aus notwendigen beruflichen oder geschäftlichen Zwecken verreisen, dürfen dagegen übernachten. Allerdings gelten auch bei der Übernachtung die aktuellen Kontaktbeschränkungen und damit können je Wohneinheit (z. B. Zimmer, Ferienwohnung) Angehörige von maximal zwei Hausständen untergebracht werden. Bei Geschäftsreisenden/Monteuren sind das sehr wahrscheinlich zwei Personen, da die beiden Personen aus zwei verschiedenen Hausständen stammen werden.

Auch nach Januar kann es weitere Einschränkungen insbesondere bei touristischen Beherbergungen und Reisen geben. Diese können sich auch kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich daher, ob Sie im genannten Buchungszeitraum zum angestrebten Reisezweck beherbergt werden dürfen. Eine Übersicht zu den geltenden, bayerischen Regelungen finden Sie hier.

Eine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten können wir nicht übernehmen.